Fashion Lifestyle

#CreativeShopping in der MILCHSTRASSE 11

November 17, 2016

 

creativeshopping-in-der-milchstrasse-11-4

creativeshopping-in-der-milchstrasse-11-2

creativeshopping-in-der-milchstrasse-11-3

creativeshopping-in-der-milchstrasse-11-5

creativeshopping-in-der-milchstrasse-11-1

creativeshopping-in-der-milchstrasse-11-8

creativeshopping-in-der-milchstrasse-11-9

creativeshopping-in-der-milchstrasse-11-7

In einem meiner letzten Beiträge habe ich euch verraten wie und wo ich am liebsten shoppe. Heute möchte ich euch einen Concept Store vorstellen, welchen ich nur durch Zufall entdeckt habe. Ich bin schon häufig an diesem Geschäft vorbeigegangen, die Eingangstür steht den ganzen Tag offen und wirkt einladend. Allerdings ging ich bis jetzt nie rein…warum eigentlich nicht? Lag es daran, dass es keine klassischen Schaufenster mit aufwendig dekorierten Schaufensterpuppen gab und ich die Stilrichtung nur an Hand von einem im Eingangsbereich ausgestellten Look nicht erkennen konnte? Allerdings konnte ich eine Einladung von Birgit Gräfin Tyszkiewicz, Designerin des Labels Roma e Toska, dann doch nicht ausschlagen. Zum Glück, wie sich es später herausstellte. Ein Ambiente, das auf mich wie ein geschmackvoll eingerichtetes Appartement wirkte, bot mir genug Freiraum um meiner Vorliebe zu Kombinieren in vollen Zügen nachzukommen. Für meinen Blog habe ich mir zwei Outfits zusammengestellt. Dabei hatte ich keine Angst vor Auffälligkeiten. Aufzufallen erfordert ein gesundes Selbstbewusstsein. Mut zur Lücke! Das Design von einzelnen Labels harmoniert auf den ersten Blick nur bedingt zusammen. Aber gerade das macht diese farbenfrohe Mischung aus. Es wäre so schade um alle diese schönen Teile, wenn wir nur Ton in Ton laufen würden? Oder? Zeitlos und für jeden etwas dabei. Streetestyle oder Ladylunch, Treffen mit Freunden oder Vertragsunterzeichnung im Büro – hier findest du alles für deinen Look, inkl. Schuhe, Taschen & Accessoires. Beinahe alles im Store könntest du erwerben – die Kunst an den Wänden oder die Couch auf der du vor dem Kamin gesessen hast. Art und Interieur sind ebenfalls Teil des Konzeptes der Milchstraße 11. Und wollen wir mal ehrlich sein – made in Germany oder Italy ist nach wie vor ein Zeichen für Qualität. Wenn du möchtest, dass ich dich beim Shoppen vor Ort unterstütze, lass es mich doch gerne wissen.

– MEIN OUTFIT –

Outfits: Roma e Toska
Taschen: Friederike Quast
Schuhe: Taglia Scarpe
Poncho/Schal:  marte maglia

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

No Comments

Leave a Reply